Erfolgreiche Eigenheimfinanzierung

Aufgrund der aktuellen Zinsentwicklung ist eine Immobilienfinanzierung besonders gefragt. Bereiten Sie sich optimal vor!

1. Persönliche Finanzen
Verschaffen Sie sich und Ihrer Bank einen genauen Überblick über Ihre persönlichen Finanzen. Hierunter fallen Informationen, wie z.B. Lohn- und Eigenkapitalnachweise, Steuerbescheide, Lebenshaltungskosten, Konsumerkredite sowie eine Schufaauskunft. Diese Unterlagen dienen der Bank als Grundlage um Ihre Kapitaldienstfähigkeit einzuschätzen.

2. Objektunterlagen
Sie haben Ihre Traumimmobilie bereits gefunden?  Machen Sie es Ihrer Bank einfach und bereiten alle objektrelevanten Unterlagen vor. Hierzu zählen neben dem Grundbuchauszug für etwaige Lasten und Beschränkungen auch der Lageplan, die Wohnflächenberechnungen, umfassende Grundrisse, Schnitte, Ansichten, Energieausweis, Grundsteuerbescheid, Versicherungspolice. Zusätzlich bei Eigentumswohnungen die Teilungserklärung sowie letzten Protokolle der Eigentümerversammlungen.

3. Kredithöhe und Eigenkapital
I.d.R. sollten Sie, bei der Aufnahme eines Kredites, 10%-20% Eigenkapital vorweisen können. Zusätzlich fallen Kaufnebenkosten an welche durch Eigenkapital gedeckt sein sollten.

4. Unwägbarkeiten einplanen
Trotz aller Planung sollten Sie unerwartete familiäre und berufliche Änderungen bei Ihrer Finanzierungsgestaltung bedenken. Neben der Laufzeit und der monatlichen Ratenzahlung, sind Sondertilgungsmöglichkeiten relevant. Ferner sollte die Anschlussfinanzierung, zu möglicherweise wesentlich höheren Zinsen, berücksichtigt werden.

In jedem Fall sollten Sie diese Punkte mit einem Berater Ihrer Wahl besprechen. Gerne vermitteln wir Ihnen den Kontakt zu qualifizierten Finanzberatern die für jede Anforderung die richtige Finanzierungsmöglichkeit finden.

Archiv